Hänger gesucht …

Um die Märkte aufrecht zu erhalten, bedarf es vieler ehrenamtlicher Helfer- und Helferinnen und einer guten Logistik. So hatten wir vor Jahren das Glück, dass uns ein  Hänger kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Der Treckeranhänger ist mit allem beladen, was wir für die Märkte so benötigen. Den Rest des Jahres ist er untergestellt und wartet auf den nächsten Einsatz . Leider ist der Anhänger inzwischen so alt, dass wir nun auf der Suche nach einem neuen gebrauchten Anhänger sind.

Für weitere Informationen oder Angebote für einen gebrauchten Anhänger stehen unsere Vorstandsvorsitzenden unter info [at] mutter-kind-markt-beelen.de gerne zur Verfügung.

Termine, die man sich jetzt schon merken sollte

Artikel aus der Glocke:
Beelen(wie) Einen Termin sollten sich alle Interessenten rund um den Frühlingsmarkt „Alles fürs Kind“ vormerken: es ist Freitag, der 24. August. Das ist der Tag des Einsendeschlusses für die Nummernvergabe zur Teilnahme am diesjährigen Markt. Alle, die ihre Ware zum Verkauf anbieten möchten, sichern sich mit einer Verkäufernummer den Start an der Teilnahme.

Eine Karte mit der kompletten Anschrift und Telefonnummer schicken Beelener Anbieter an D. Hartmann, Alber-Schweitzer-Straße 8 48361 Beelen, auswärtige Anbieter schreiben an S. Nüssing, Wöste 20, 48361 Beelen. Schriftlich benachrichtigt werden diejenigen, die in der Auslosung eine Verkaufsnummer erhalten haben bis zum 30. August.

Warenannahme ist am Freitag, dem 7. September 17.00 bis 18.30 Uhr in der Axtbachhalle in Beelen. Die Kinderkleidung muss sauber, modisch und gut erhalten sein. Das Team vom Beelener Kindermarkt weist weiter darauf hin, dass nur intakte und verkehrssichere, bzw. kindersichere Großteile wie Fahrräder, Hochstühle, Kleinkindwippen und ähnliches angenommen werden. Defekte Verkaufsgegenstände werden nicht angenommen.

Es wird noch einmal darauf hingewiesen, dass am Verkaufstag keine Taschen oder ähnliches mit in die Halle genommen werden dürfen. Ebenfalls ist darauf zu achten, dass Autofahrer nur auf den ausgeschilderten Plätzen parken, damit keine Beschädigungen oder andere Probleme auftreten. Das Befahren von Grünflächen oder Anlagen ist nicht gestattet.

Der Markt „Alles fürs Kind“, der zwei Mal im Jahr stattfindet, ist mittlerweile zu einer festen Institution in Beelen geworden, die ausschließlich auf ehrenamtlichem Einsatz basiert. Die engagierten Frauen und Männer setzen sich ohne eigenen Vorteil ein und erwirtschaften rund 10 % des Verkaufserlöses jeweils für eine gute Sache. So auch in diesem Jahr. Der Verein „Herzenswünsche e. V.“ in Münster wird wieder unterstützt und das Brücken-Team der Uniklinik Münster. Jeder, der Kleidung, Spielzeug, Kindererstausstattung usw. anbietet, spendet automatisch 10 % seiner Einnahmen für den vorbestimmten Zweck.

(c) Elisabeth Wiengarten, Beelen

(c) Wiengarten, Beelen 2012

Unser Foto zeigt von links Diethild Schürhörster, Melanie Falkenthal, Anna Ostholt und Yvonne Jostmeier, die die neuen Plakate präsentieren. Überall im Ort werden jetzt die gelben „Hingucker“ zu finden sein. Im Hintergrund die zahlreichen Aktiven, die sich in diesen Tagen zu einer Lagebesprechung zusammenfanden.

Willkommen!

Herzlich willkommen zum neuen Internetauftritt des Mutter-Kind-Markt Beelen: „Alles füs Kind“. Einem der bekanntesten Secondhandbasare der Region.

Das Wichtigste in Kürze: Der nächste Mutter-Kind-Markt ist am
8. September 2012
von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr
in der Axtbachhalle, Beelen

Hier die Flyer, die seit August in Beelen und Umgebung zu finden sind:

______________________________________________________________________